Die letzten ungarischen Soldaten des afghanischen Außendienstes sind zu Hause angekommen

Bild: MTI/Ujvári Sándor

Nach Beendigung des Einsatzes in Afghanistan trafen die letzten neun Soldaten auf dem Militärflugplatz Kecskemét ein. Achtzehn Jahre lang dienten ungarische Soldaten Schulter an Schulter mit den Nato-Verbündeten in Afghanistan. Nach ihrer Ankunft erinnerten sie sich an ihre sieben gefallenen Kameraden, die ihr Leben in Afghanistan für die Sicherheit des ungarischen Volkes und der Welt gegeben haben.

Romulusz Ruszin-Szendi, Kommandeur der ungarischen Streitkräfte, sagte, dass die wichtigste Erfahrung der letzten 18 Jahre für Ungarn, die NATO-Mitglieder und der ganzen Welt ist, dass ein ungarischer Soldat immer standhaft bleibt, verantwortungsvoll ist und seine Aufgaben unter allen Umständen erfüllt.

MTI/Ujvári Sándor

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here