Der Nationale Rettungsdienst erhält die diesjährige „Für ungarische Familien“ Auszeichnung

Bild: MTI/Balogh Zoltán

Kinga Szőnyi, die Präsidentin des Verbandes der ungarischen Frauen, und Mónika Dunai, Abgeordnete, überreichten am Sonntag in Budapest die Auszeichnung „Für ungarische Familien“ an Gábor Csató, Director des Nationalen Rettungsdienstes (OMSZ).

Der Preis ist ein Zeichen der Dankbarkeit, für die harte Arbeit, die der Nationale Rettungsdienst in den letzten Monaten für Menschen und insbesondere für Familien, während der Coronavirus-Epidemie geleistet hat.

Die „Für ungarische Familien“ Auszeichnung wird seit 2016 verliehen an diejenigen, die mit ihrer Arbeit Familien in Ungarn helfen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here