Debrecen-Moskau jetzt bei Wizz Air

Wizzair Airbus kurz vorm Start - Foto: Flying Media Hungary

Eine interessante Verbindung vom ostungarischen Debrecen nach Moskau steht seit dem 18. Dezember bei der Wizz Air auf dem Flugplan. Angeflogen wird dabei Moskau-Wnukowo. Der drittgrößte Flughafen der russischen Hauptstadt liegt etwa 30 Kilometer südwestlich vom Stadtzentrum und ist zugleich der älteste internationale Flughafen.

Diese Verbindung dürfte nicht nur für Geschäftsleute sehr interessant sein. Wie Wassili Alexandrow, Geschäftsführer des russischen Flughafens, bei den Feierlichkeiten am Montag betonte, ist Ungarn in Russland auch als Thermalland sehr bekannt und entsprechend beliebt.

In die gleiche Kerbe schlug der ungarische Botschafter János Balla. In diesem Jahr haben bereits mehr als 50.000 Reisende aus Russland ein Touristenvisum erhalten, die Verbindungen zwischen Moskau und Budapest sind auch sehr gut ausgelastet. Das zeige, so der Botschafter, wie wichtig und eng die gegenseitigen Beziehungen mittlerweile seien.

Die ungarische Billigfluglinie Wizz Air fliegt Moskau-Wnukowo bereits seit 2013 von anderen Städten aus an.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here