Ab Dienstagnacht werden in Ungarn neue Massnahmen und Einreisebestimmungen geltend gemacht. In einem Ampelsystem werden rund 154 Länder begutachtet und eingestuft, aufgrund ihrer Coronainfektionszahlen und Verläufe. Die Farbe rot ist dabei behaftet mit Einreiseverbote für Ausländer dieser Länder bzw. Einreisegebiete. Für Ungarn, die aus einem „roten Land“ einreisen gilt eine Quarantäne von 14 Tagen. Diese kann früher beendet werden, wenn man einen Coronatest zweimal hintereinander in bestimmtem Abstand mit Testergebnis negativ durchgeführt hat. Auch Personen, die eine Adresse in Ungarn haben und dort leben werden wie Landsleute eingestuft und können mit dieser Quarantäneregelung aus einem roten Land einreisen.

Die Rote Stufe wurde für alle afrikanischen und südamerikanischen Länder, Australien, asiatischen Länder, Nordamerika ausser USA ausser China und Japan angesetzt. Ebenfalls rot gekennzeichnet sind Nachbarländer Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, Nordmazedonien, Kosovo, Belarus sowie Montenegro.

Die Stufe gelb bedeutet, daß Einreisende sich in 14-tägige Quarantäne begeben müssen. Können sie einen negativen Test vorweisen, bzw. wird dieser in der Gesundheitskontrolle durchgeführt und ist negativ, dann entfällt die Quarantäne.

Zur Gelben Stufe zählen unter anderem Großbritannien, Norwegen, Russland, Serbien, China und Japan sowie die USA. Auch Bulgarien, Rumänien, Portugal und Schweden werden gelb eingestuft.

Grün heisst wie auch am Ampelsystem: Freie Fahrt und keinerlei Einschränkungen in Richtung Ungarn. Hierzu gehören unter anderem Länder wie Österreich, Deutschland und die Schweiz.

Die anfallenden Coronatests werden noch bis 30. Juli vom Staat übernommen, danach muss jeder selbst dafür aufkommen.

Die Einstufungen werden nun wöchentlich kontrolliert und gecheckt und je nach Lage, können einzelne Länder hoch bzw. abgestuft werden.

Hier ein noch einmal ein Überblick über die Ländersituation und Ungarns Sicherheits-Ampel:

3 Kommentare

  1. Hallo Ihr Lieben,
    danke für eure Arbeit und Information, die jetzt sich noch mehr Leute zu schätzen wissen.
    Wo finde ich bitte die jeweils aktuelle Version dieses Ampelsystems? Postet Ihr die vielleicht auf Facebook?
    Viele Grüße
    Barbara

    • Hallo ja auf Facebook unter UngarnTV sind wir auch vertreten und alle aktuellen Neuigkeiten und Entwicklungen im Ampelseytem findet ihr hier oder auch auf facebook. Sobald sich hier was ändert, geben wir es bekannt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here