Budapest: Möbellager in Flammen

In Budapest wurde Großalarm ausgelöst als ein Möbellager in Flammen stand. Die Feuerwehr der Hauptstadt reagierte auf höchster Alarmstufe mit zwanzig Fahrzeugen. Die Einheiten versuchten das Feuer mit mehreren Wasserwerfern unter Kontrolle zu bringen. Trotz des massiven Wasserangriffes brannte das Gebäude nieder. Rund 3.000 Quadratmeter Möbellager fielen den Flammen zum Opfer. Ein Übergreifen der Flammen auf weitere Gebäude, wie das Filmstudio neben dem Lager, konnte verhindert werden. Es entstand Millionenschaden.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here