Noch im Frühling startete das britische Magazin Time Out eine Umfrage mit dem Titel ‚Beste Städte der Welt 2021‚. Die Fragen basierten auf den Themen Essen, Kultur, Gemeinschaftsprojekte, Grünflächen, Nachhaltigkeit und wie diese Städte in die Zukunft blicken. Von den insgesamt 37 Besten Städten der Welt landete die ungarische Hauptstadt Budapest auf Platz 29.

Geschätzt wurden vor allem die Grünflächen und die Freiluft-Möglichkeiten, die seit der Pandemie wichtiger und beliebter als je sind. Die Wälder und Hügel von Buda, die vielen Parks, Bars, die Strände der Donau und die Pläne für die Weiterentwicklung dieser Bereiche spielten eine Hauptrolle bei der Wahl. Wie im Artikel von Time Out dargestellt wird, meinen 72% der in Ungarn lebenden Menschen, das Budapest ‚wunderschön‘ ist.

In der Liste steht Budapest ein Platz hinter Paris und ein Platz vor Abu Dhabi, dass zeigt, das es wirklich eine kulturelle Weltstadt ist. Die Top 5 Städte der Welt laut der Umfrage sind:

5. New York
4. Kopenhagen
3. Manchester
2. Amsterdam
1. San Francisco

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here