Budapest Airport: Mit Laser einem Piloten beim Landeanflug Augen verblendet!

Landeanflug

Jetzt ist herausgekommen, dass in der letzten Woche in Budapest vor dem Flughafen jemand  mit einem Laser in die Augen eines Piloten geblitzt hat. Der Copilot musste das Flugzeug landen. Die Verantwortlichen der Flugsicheruung haben den Vorfall bestätigt und auch hinzugefügt, daß sowas leider pro Monat drei bis viermal vorkommt. Mehr Informationen wurden nicht bekanntgegeben. Die Suche nach dem Täter dauert an und ist vermutlich aussichtslos.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here