Budaörs: Drogendealer festgenommen

Bild: Police.hu

Die Polizei von Budaörs nahm einen 25-jährigen Mann fest, der in Zsámbék des Drogenhandels verdächtigt wird. Vier seiner Klienten werden des Drogenbesitzes verdächtigt.

Nach den Ermittlungen folgte am 22. September im Morgengrauen eine koordinierte Polizeiaktion. Die Ermittler nahmen Ádám Sz. (25) aus Zsámbék sowie vier seiner Klienten fest. Parallel zu den Festnahmen fanden die Untersuchungen statt, bei denen die Polizei drogenverdächtige Pflanzensubstanze und die zu deren Abmessung und Portionierung verwendeten digitalen Waagen beschlagnahmte. Der Dealer und die Verbraucher wurden zum Polizeipräsidium Budaörs gebracht, der Schnelltest von allen zeigte einen positiven Wert für THC.

Bei seiner Aussage bestritt der 25-Jährige den Drogenhandel und sagte, er habe es nur als freundschaftlichen Gefallen an andere weitergegeben. Die vier Männer gaben einstimmig den Drogenkonsum zu und erklärten den Gebrauch der illegalen Substanz zu ihrer Verteidigung, wegen Stress am Arbeitsplatz. Die Ermittler führen wegen eines begründeten Verdachts auf Drogenbesitz weitere Verfahren gegen die Verbraucher, gegen Ádám Sz. läuft ein Verfahren wegen Drogenhandels.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here