Auto fährt in die Donau

MTI/Mihádák Zoltán

Am Rande von Budapest wollte ein Autofahrer mit seinem PKW mit der Fähre von Soroksár über die Donau nach Csepel fahren. Das Auto fuhr aber direkt in die Donau, wahrscheinlich hatte der Fahrer im Dunkeln die Abwesenheit der Fähre nicht bemerkt. Glücklicherweise konnte der Fahrer und die zwei Passagiere das Fahrzeug rechtzeitig verlassen. Feuerwehr und Katastrophenschutz mussten gemeinsam das abgetauchte Auto aus der Donau ziehen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here