Auch in Ungarn ist die Post seit 01.01.2013 teurer!

Post/Paketgebühr wird teurer
Post wird in Ungarn teurer! Foto: © Smileus – Fotolia.com

Nicht nur die Deutsche Post hat ihre Preise für die Postzustellung erhöht… Auch in Ungarn ist das Versenden von Briefen seit dem 01.01.2013 teurer geworden. Aufgepasst also vor alten Briefmarken, diese müssen „aufgerüstet“ werden.

Das Versenden eines Briefes kostet nun 110 Forinth (vorher 105 Forinth). Ein Eilbrief wird mit 140 Forinth berechnet (vorher 130 Forinth)

Nun ist die Ungarische Post gAG immer noch günstiger als die Deutsche Post, so kostet der normale Brief hier ca. 0,38 Cent umgerechnet.

Wer also nun Urlaubspost verschicken möchte aus Ungarn, sollte sich vorher nochmals vergewissern bei der Poststelle ob die Post auch wirklich ausreichend frankiert ist.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here