Alle 12 Leopard 2A4 Panzer kamen in Tata an

Bild: MTI/Krizsán Csaba

Die letzten beiden der 12 Leopard 2A4-Panzer kamen in Tata an, die ersten Schussübungen donnerten am Donnerstagnachmittag in Tata.
Leopard 2A4-Panzer, die vom Kampffahrzeughersteller Krauss-Maffei Wegmann (KMW) geleast wurden, werden das Training für den späteren Leopard 2A7+ erleichtern, der derzeit als einer der modernsten Panzer der Welt gilt und von dem 44 in der Einheit eintreffen werden. Der deutsch Panzer Leopard 2 wird von Krauss-Maffei Wegmann hergestellt, dem Hauptpanzertyp der Bundeswehr. Alle Modelle waren mit einem digitalen Feuerleitsystem, einem Laser-Visier, einem Maschinengewehr parallel zum Gewehrlauf und einem Nachtsichtgerät ausgestattet.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here