Die Festivalsaison mit spannenden Konzerten an einem wahrhaft historischen Ort zu eröffnen, klingt verlockend, nicht wahr? Genau das bietet die Monostor Festung in Komárom vom 29. April bis 1. Mai! Auf dem 70 Hektar großen Gelände der Festung erwarten die Gäste spannende ungarische Bands, Sänger, Rapper und DJs, viele Programme und natürlich Essen und Trinken. Die Tageskarte kostet 4.990 HUF (ca. 13,50€), die Zweitageskarte 8.500 HUF (ca. 22,50€), aber die Veranstaltungen am 1. Mai sind kostenlos!

HIER das ausführliche Programm.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here