Zwischendecke/Galerie eingestürzt in Lebensmittelgeschäft: Ein Toter und Verletzte in Budapest!

Die Feuerwehr räumt hier den Weg frei um in das Geschäft zu kommen / Foto: MTI,Mihádák Zoltán

In einem kleinen Lebensmittelgeschäft im 8. Bezirk von Budapest ist am Mittag eine Decke eingestürzt. Die Decke, eine Art Galerie hat dabei mehrere Menschen auf sehr kleinem Raum verschüttet! Unter ca. 20 Quadratmeter Schutt rettete die Feuerwehr drei Personen mit teils schweren Verletzungen. Eine weitere Person konnte nur noch tot geborgen werden. 

Die Rettungs- und Bergungsarbeiten laufen derzeit noch. Die Baross Strasse ist teils gesperrt. Wie es zu dem Einsturz kommen konnte ist derzeit noch völlig unklar. Die Polizei und der Katastrophenschutz verschaffen sich eine Übersicht über die Ereignisse in dem kleinen Lebensmittelladen. Die Galerie/Zwischendecke hat als Lager in dem kleinen Laden gedient.

Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Tötung. 

Weitere Bilder von dem Unglücksort in unserem Newsletter und Mitgliederportal HIER

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here