Zug erfasst Kleintraktor auf Bahnübergang – Traktorfahrer tödlich verletzt!

Foto: MTI/Donka Ferenc

In der Balisz-Bálint-Straße in Tiszaalpár im Bezirk Bis-Kiskun hat es am 5. Januar 2020 einen tödlichen Unfall am Bahnübergang gegeben. Nachdem ein 23-jähriger Mann trotz des Haltesignals auf einem kleinen Gartentraktor über den Bahnübergang fuhr, wurde er von einem Zug von rechts erfasst. Es handelte sich bei dem Gefährt um einen kleinen Gartentraktor. Der Zug schob den geteilten Traktor noch rund 100 Meter vor sich her. Ein Rettungshubschrauber wurde noch zur Einsatzstelle gerufen, jedoch verstarb das Unfallopfer aufgrund seiner schweren Verletzungen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here