Yoga mitten auf der Freiheitsbrücke in Budapest

Foto: MTI/Mónus Márton

Yoga mitten auf der Freiheitsbrücke in Budapest…Ein seltenes Bild. Am letzten Wochenende war die Brücke nur für Fußgänger geöffnet und eben auch für spezielle Yogastunden. So kann man die Brücke mal auf eine ganz andere Art und Weise geniessen. Auch die kommenden Wochenenden wird die Brücke nur für Fußgänger geöffnet. Also Zeit für einen schönen Spaziergang oder eben die ein oder andere Yoga Lektion.

Das sagt Wikipedia über die Freiheitsbrücke:

Die Freiheitsbrücke (ungarisch Szabadság híd) ist eine der neun Straßenbrücken über die Donau in der ungarischen Hauptstadt Budapest. Sie verbindet den Budaer Szent Gellért tér mit dem Pester Kleinen Ring und dem Fövám tér (Zollamtsplatz) bei der Corvinus-Universität Budapest und der Großen Markthalle.

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here