Was macht das denn hier? Elektroauto in Budapest wohl auf falschem Strom!?

Ziemlich falsch geparkt! Foto: MTI/Mihádák Zoltán

Nicht schlecht staunten die Polizisten als sie am Abend zu einem ungewöhnlichen Einsatz in Budapest gerufen wurden. gegenüber der Kettenbrücke befand sich ein Elektroauto in einer Art Unterführung mitten auf den Strassenbahn- / Metrogleisen. Das Fahrzeug war dort auf den Gleisen geparkt. Weder wie noch wer das Auto dorthin gebracht hat ist bekannt. Klar war jedoch, daß das Auto dort nicht bleiben kann. Schnell packte man mit versammelten Kräften an und brachte das Elektroauto wieder auf die Strasse zurück, was sich garnicht so einfach gestaltete. Man vermutet sogar, daß das Elektroauto bereits einige Meter auf den Schienen zurückgelegt haben musste um bis dorthin zu kommen.
Wie es auch war, der Besitzer wird sich nun mit einer saftigen Strafe auseinandersetzen müssen.

Auto auf Abwegen in Budapest / Foto: MTI/Mihádák Zoltán

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here