Von Süddeutschland mit Lufthansa nach Debrecen – Weitere Fluganbindungen nach Ungarn geschaffen!

Lufthansa - Foto: Flying Media
Wizzair in Debrecen - Foto: Flying Media Hungary
Wizzair in Debrecen – Foto: Flying Media Hungary

Dank neuer Flugverbindungen erreichen Ungarnreisende 2016 ihre Wunschdestinationen noch besser:   Ab dem 11. April 2016 wird Debrecen, Ungarns zweitgrößte Stadt im Osten des Landes, von München aus dreimal pro Woche direkt angeflogen. Laut Mitteilung der Deutschen Lufthansa AG verkehren die Bombardier CRJ900 Maschinen ganzjährig montags, mittwochs sowie freitags und bieten so von Süddeutschland aus mit weniger als zwei Flugstunden eine perfekte Verbindung zur Heimatstadt der berühmten Debreziner Wurst und der abwechslungsreichen Region rund um das UNESCO‐ Weltkulturerbe Hortobágy. Mit der Wizzair kann man zweimal pro Woche aus Eindhoven nach Debrecen fliegen.

Wizzair hat die Strecke zwischen Baden‐Baden und Budapest mit Start des Winterflugplans eröffnet. Von Frankfurt, Berlin, Hamburg, Düsseldorf und Friedrichshafen aus bestehen weiterhin Charterflüge zum Hévíz Balaton Airport. Ryanair nimmt Flüge ab Berlin und Nürnberg nach Budapest auf.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here