Vom Flughafen Wien aus kann man auch im Lockdown verreisen

Österreich befindet sich derzeit im Lockdown – Doch Flugreisen im Lockdown sind erlaubt , vermeldet der Flughafen Wien. Wichtig jedoch, sich vorab über länderspezifische Reisebestimmungen zu informieren

Wie das österreichische Gesundheitsministerium auf seiner Website klargestellt hat, „ist die Auslandsreise möglich (psychische und physische Erholung im Freien); es sind natürlich die Einreisebestimmungen bei der Einreise ins Zielland und nach Österreich zu berücksichtigen.“. Wer also während des aktuellen Lockdowns mit dem Flugzeug verreisen will, kann das ganz legal tun. Die Airlines bieten im aktuellen Winterflugplan 2021/22 zahlreiche Angebote.

Mit der richtigen Vorbereitung kommt man entspannt durch die Einreisekontrollen. Sollte die Zieldestination einen Impf-, Test- oder Genesungsnachweis verlangen, so ist dieser in vielen Fällen schon beim Check-in am Flughafen vorzuweisen. Manche Länder verlangen auch eine Online-Registrierung vor Reiseantritt. Passagieren wird daher unbedingt geraten, sich vor dem Reiseantritt bei ihrer gebuchten Fluglinie oder ihrem Reiseveranstalter über die notwendigen Formulare und Bestimmungen zu informieren.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here