Ungarns Airline Wizz Air bietet Rettungs-Tarif für die Strecke Lviv-Berlin

Archivbild Wizzair Airbus - Foto: Flying Media Hungary

Wizz Air, die größte Low Cost Fluggesellschaft in Zentral- und Osteuropa, springt in die Bresche und bietet all jenen Flugreisenden Hilfe an, die von der Streichung der Ryanair-Flugverbindung zwischen Berlin Schönefeld und Lviv (Lemberg) in der Ukraine betroffen sind. Zum sogenannten Rettungs-Tarif ab 25 Euro können sie ab sofort Ersatzflüge für die Zeit zwischen 8. September und 30. November buchen.

Die irische Fluggesellschaft Ryanair hatte überraschend bekannt gegeben, alle geplanten Strecken in die Ukraine zu streichen. Wizz Air, seit neun Jahren auf dem ukrainischen Markt erfolgreich aktiv, bietet nun auf mehreren europäischen Strecken Hilfe an.

„Wir untereichen damit unser Bekenntnis zur Ukraine“, betont George Michalopoulos, CCO von Wizz Air. In Kiew habe man gerade ein zweites Flugzeug stationiert und in Lviv das Angebot erweitertet.

Passagiere, die bereits einen Ryanair-Flug auf der Strecke von Berlin Schönefeld nach Lviv gebucht haben, können nun im Wizz Air Callcenter oder unter https://wizzair.com/#/rescue ihren Ersatzflug buchen. Sie müssen dann am Reisetag zudem ihre Original-Reservierung von Ryanair vorzeigen. Da die Kapazitäten auf den Flügen begrenzt sind, empfiehlt sich eine schnelle Buchung.Ungarns größe Airline Wizz Air verbindet Lviv und Berlin Schönefeld jeweils am Mittwoch und am Sonntag.

Quelle: Wizz Air

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here