Ungarn Tierschutz: Messy

Messy / Bild: Holger Haß

Messy von Kettenlos
Rasse: Puli Mischling
Geschlecht: Rüde
Geboren: 07.09.2020 (geschätzt)
Farbe: schwarz mit hellgrau
Impfungen: Ja
Kastriert: Nein
Chip: Ja
Schulterhöhe: wächst noch
Aufenthaltsort: Nyíregyháza, Ungarn

Die Mama unserer kleinen M-Bande fand hochtragend in einem Schuppen Unterschlupf und brachte
dort auch ihren Nachwuchs zur Welt. Lange musste die kleine Familie zum Glück nicht in der feuchten
und zugigen Holzhütte ausharren, sie wurden recht schnell entdeckt und wachsen seitdem im Luxus
von Vollversorgung und kuscheliger Wärme im Tierheim auf.
Inzwischen haben sich die Zwerge prächtig entwickelt und sind zu kleinen Individualisten
herangewachsen, die sich durchaus voneinander unterscheiden. Vieles haben sie aber auch gemein,
so steht wildes Toben, chaotisch Durcheinanderpurzeln und jede Menge Blödsinn anstellen bei allen
ganz oben auf der Prioritätenliste.
Bald sind die Geschwister, und damit auch Wuschelchen Messy, alt genug, um ihren eigenen
Wirkungskreis zu finden. Von Grund auf werden sie alles lernen müssen, was zu einem entspannten
Miteinander mit ihren Familien gehört, angefangen bei der Stubenreinheit. Gesucht werden also
Menschen, die bereit sind, die kecke Motte mit allem Für und Wieder ein Leben lang zu begleiten und
die noch leeren Seiten ihres Buches mit vielen Eindrücken, Erlebnissen und Erfahrungen zu füllen.
Ab Ende Januar ist Messy bereit, in das große Abenteuer Leben zu starten.
(Stand 13.01.2021)

Link zum Tierheim: https://www.facebook.com/%C3%81llatbar%C3%A1t-Alap%C3%ADtv%C3%A1ny-
174090352614344/

Link zum Hund: https://www.kettenlos.org/junghunde.html?
&tx_phutiervermittlung_pi1[hundeID]=11942


Link zur Vermittlerin:
Susanne Heick
E-Mailadresse: s.heick@kettenlos.org
Telefon: 040-52560206 Mobil: 0152-08577096

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here