Ungarn fordert Rücktritt von Vizechef der EU-Komission!

Budapest
Budapester Parlament - Foto: Flying Media Hungary

Die ungarische Regierung hat den Rücktritt des Vizepräsidenten der EU-Kommission, Frans Timmermans, gefordert.
Timmermans soll Ungarns Ministerpräsidenten Viktor Orbán des Antisemitismus bezichtigt haben.

Das ungarische Aussenministerium teilte mit:
Ungarn verfolge in Sachen Antisemitismus eine „Null-Toleranz-Politik“, so Außenminister Péter Szijjártó. Die Anschuldigung von Timmermans sei „unberechtigt und nicht annehmbar.“

Ungarn fordert den Rücktritt von Timmermans aufgrund der Aussage und Anschuldigung.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here