Ungarische Milchhersteller streiken bei Penny

Milch-Demo bei Penny Foto: MTI/Illyés Tibor

Da platzt den Milchherstellern und Milchbauern in Ungarn langsam der Kragen. In den penny Märkten wird seit langem, die viel günstigeren Milchprodukte aus slowakischen Betrieben verkauft. Die ungarischen teureren Milchprodukte stehen somit hintenan.

In der Zentrale von Penny Markt wurde daher heute demonstriert. Hier soll man preislich agieren oder aber sch für die ungarischen Produkte entscheiden.

Ob sich der Marktbetreiber dem Druck der Produzenten beugt, bleibt wohl fraglich.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here