Unfall zwischen Nagylóc und Zsunypuszta

Bild: Feuerwehr Szécsény

Zwei Fahrzeuge kollidierten am Wochenende frontal zwischen Nagylóc und Zsunypuszta. Insgesamt sieben Personen waren in den Fahrzeugen, von denen einige im Wrack eingeklemmt war. Feuerwehrleute aus Szécsény befreiten die Verletzten mit Hilfe von hydraulischen Spanngeräten, sicherten die Fahrzeuge und halfen bei der Beseitigung der Trümmer. Während der technischen Rettung wurde der betroffene Straßenabschnitt gesperrt. Der Rettungsdienst transportierte zwei Verletzte mit einem Rettungshubschrauber und vier Personen mit Rettungswagen ins Krankenhaus

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here