Tata ist Stadt des Wassers – Auch im Winter hat der ALTE SEE seine Reize

Tata liegt 67 km von Budapest entfernt in der Seenplatte der „ungarischen Toskana“ an der Autobahn M1 zwischen Wien und Budapest
in der Nähe des Gerecse- und des Vértes-Gebirges…
Tata nennt man auch die Stadt des Wassers – zahlreiche Seen und Flüsse liegen an und in der Stadt.
Der Alte See ist einer der attraktivsten Sehenswürdigkeiten in Tata. Der See wurde vor der Ansiedlung der ungarischen Stämme errichtet, im Mittelalter wurde er erweitert und für den Schutz der Burg in Tata verwendet.
Auch im Winter hat der See seine Reize…Spazierrundwege führen unter anderem an der Burg vorbei.


Auch auf Youtube Ungarn Videos anschauen:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here