Staatsfeiertag mit Volksmusik in Pannonhalma

Tag vom Stefan dem Heiligen - Foto: pannonhalma.hu

Am 20. August feiert man in Ungarn die Staatsgründung. In diesem Zeitraum werden überall im Land verschiedene Programme organisiert. Pannonhalma, die kleine Stadt im Komitat Győr-Moson-Sopron ist auch keine Ausnahme. Pannonhalma ist ansonsten für sein Benediktinerkloster berühmt, das seit 1996 zum UNESCO Welterbe gehört.

Die Stadt feiert den nationalen Feiertag am Samstag den 19. August mit zwei beliebten ungarischen Bands: um 17:30 tritt die Band Magashegyi Underground auf und um 20:00 kann sich das Publikum die beliebten Songs von Csík Zenekar anhören.

Die Magashegyi Underground ist eine Rockband, die 2004 gegründet wurde. In der Band singt Bocskor Bíborka, die 2006 in dem ungarischen Talent Show Megasztár debütierte.

Die Csík Zenekar ist eine der wichtigsten Bands in der ungarischen Volksmusik. Die Band wurde am Ende der 80er Jahren gegründet und bekam seitdem zahlreiche Musikpreise. Wer die ungarische Volksmusik kennenlernen möchte, muss auf jeden Fall Csík Zenekar hören. 🙂

Das Program endet mit einem Feuerwerk um 21:30 und danach gibt es Tanz bis zur Morgenröte. 🙂

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here