St. Ivan – Sommerwende – Die Nacht in der Alles passieren kann

Die Sommerwende am 22. Juni hat in Ungarn gleich mehrere Bedeutungen.
St. Ivan Fest sagt man auch dazu. Es werden in dieser Nacht ueberall Feuer angezündet und Feuerspiele, Feuertänze vollzogen. Man sagt auch es sei die Nacht der Hexen, oder aber auch die Nacht der Verliebten weil sie die Herzen öffne… Eigentlich kann alles passieren… Denn nach Übermittlungen seien in dieser Nacht saemtliche Tore zu allen Dimensionen geöffnet.
Die längste Nacht im Jahr also mit einer Menge von Erwartungen, Hoffnungen, Freude vielleicht aber auch Ängsten verbunden?
Wir haben einige Feste in dieser Nacht besucht und haben jedoch nur glückliche, feiernde Menschen angetroffen.
Also St. Ivan -Sommerwende in Ungarn: it’s Partytime 😉

20130623-140356.jpg

20130623-140424.jpg

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here