So siehts´s aus wenn die Ritter in Györ eingezogen sind

Am Wochenende waren im Rahmen der Szent Laszlo Tage in Györ jede Menge los. Ritter zogen durch die Stadt und schlugen ihr Lager direkt am Donauufer auf. Mit Ritterspielen und vielen mittelalterlichem drumherum begeisterten sie das Publikum drei Tage lang in der westungarischen Stadt. Neben den veranstaltungen am tage gab es auch am Abend ein imposantes Ritterturnier.

das Donnern der Pferdehufe, das Klirren der Schwerter und das Zischen der peitschen drangen bis in die Innenstadt und versetzten györ tatsächlich zurück ins Mittelalter.

Hier noch ein paar Impressionen vom Wochenende:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here