Skandinavisches Filmfestival in Budapest

Veranstaltungsbanner

Im Art+ Cinema in der ungarischen Hauptstadt Budapest (VII. Bezirk, Erzsébet krt. 39) ist in dieser Woche der Gastgeber für die skandinavischen Filmwochen. Mehr als 30 Filme in mehreren Kategorien wird es dabei zu sehen geben.

In der Kategorie Spielfilm wird es nicht selten um die Liebe in allen Formen gehen. Ob um eine schwere Probezeit für ein junges Paar, ein Auseinandergehen einer Ehe, das Werben von Vater und Sohn um eine asiatische Schönheit oder einen Lebensherbst im Altersheim, alle Facetten und Seite der Liebe werden betrachtet.

Eröffnet wird das Festival mit dem norwegischen Dokumentarfilm „Die Optimisten“. Im Laufe der sechs Tage wird es auch Tanzfilme, Kurzfilme, Komödien und für Kinder auch Animations- und Naturfilme geben. In der Kategorie „Best of“ werden solche Werke gezeigt, die bereits zum Teil bedeutende Preise, wie z.B. in Cannes, gewinnen konnten.

Weitere Informationen zu den Filmen mit jeweils einem kurzen Trailer finden Sie hier http://www.artpluszcinema.hu/2017/10/20/skandinav-filmfesztival-filmismerteto/

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here