Seit 21 Uhr ist der humanitäre Korridor durch Ungarn geöffnet!

Der Humanitäre Korridor durch Ungarn wird geöffnet / Foto: MTI/Krizsán Csaba

Der humanitäre Korridor für rumänische und bulgarische Reisende durch Ungarn wurde gestern Abend am Grenzübergang Hegyeshalom geöffnet. Die auf der österreichischen Grenze gestrandeten Staatsbürger aus Rumänien und Bulgarien können seit gestern Abend die Grenze passieren und den dafür vorgesehenen Korridor in ihre Heimat nutzen. Dies haben gestern in einem Eilbeschluss die Regierung und der Krisenstab entschieden. Bis heute morgen 5 Uhr war der Grenzübertritt möglich. Tausende auf der österreichischen Seite Gestrandete, nutzten die kurze Möglichkeiten und sind jetzt Richtung Heimat unterwegs.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here