Sechs Boscolo Hotels ergänzen in Italien, Tschechien und Ungarn das Portfolio

Boscolo Budapest

 

Die Autograph Collection, die am schnellsten wachsende Marke von Marriott International, verkündet heute, dass sechs weitere Boscolo Hotels in Europa dazukommen werden. Im letzten Jahr lancierte Marriott International die Autograph Collection, ein Zusammenschluss außergewöhnlicher, unabhängiger Luxushotels,  jedes handverlesen durch seine Einzigartigkeit, seinen persönlichen Charme und seine herausstechenden Details. Die ersten vier Autograph Collection Hotels in Europa sind im Mai 2011 in Spanien der Gruppe beigetreten. Mit weiteren sechs Luxushotels, alle in Europas schönsten Städten gelegen, expandiert die Autograph Collection auf weltweit 26 Häuser.

Im Zentrum der ungarischen Hauptstadt liegt das Boscolo Budapest mit seinen 185 geschmackvoll-prächtigen Zimmern. 1894 erbaut, ist es berühmt für sein herrschaftliches New York Café, ein historischer Anlaufpunkt der europäischen Künstlerszene und besticht durch filigranen Gold-Dekor und prächtigen Stuck.

Hintergrund Autograph Collection:

Die Autograph Collection wurde im Januar 2010 eingeführt und umfasst derzeit insgesamt 14 Hotels in vier ausgewählten Kategorien: „Boutique Art“, „Historische Ikone“, „Neu definierter Luxus“ und „Boutique Chic“. Zu den Hotels zählen derzeit das spektakuläre Cosmopolitan in Las Vegas, das Algonquin Hotel in New York, sowie die Kessler Collection mit ihren kunstvollen Häusern der Boheme in Orlando/Florida und Savannah/Georgia. Bis Ende 2011 soll die Autograph Collection von Marriott International insgesamt 40 Hotels umfassen.

Quelle: LieblPR

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here