Schwere Kollision in Mosonmagyaróvár

Bild: Feuerwehr Mosonmagyaróvár

Am Sonntag kollidierten zwei Autos in Mosonmagyaróvár. Einer der Fahrzeuge blieb auf der Seite liegen, wodurch der Fahrer im Fahrzeug eingeklemmt wurde. Er musste von der Feuerwehr mit schwerem Gerät aus dem Wrack befreit werden. Die Einheiten brachten das umgekippte Fahrzeug wieder auf die Räder, sicherten beide Autos und beseitigten die Straßensperre. Die beiden Fahrer mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here