Schrilles Nachtleben in Budapest

Schrill, bunt, kreativ und außergewöhnlich – das ist die Partyszene  Budapests. Seit dem Fall des Eisernen Vorhangs ist an der Donau eine Kreativszene entstanden, die ihresgleichen sucht.

Die zahlreichen Bars, Clubs und Diskotheken am Donauufer lassen keine Langeweile aufkommen und laden zum Feiern ein. Im Jahr 2013 hat das internationale Online-Portal www.lonelyplanet.com seine User nach den beliebtesten Bars gefragt: Gleich zwei Budapester Bars haben es unter die drei besten der Welt geschafft.

icebar-foto
Ziemlich cooles Nachtleben in Budapest

Unangefochten an der Spitze steht das A38 HAJO. Das alte ukrainische Schiff aus dem Jahr 1968 liegt an der Buda Seite der Donau, nahe der Petofi Brücke und ist Budapests angesagteste Location für Live Events. Von Rock über Folk, Jazz, Hip Hop bis zur Soul Musik stehen hier fast jeden Abend Künstler auf der Bühne. Bei Cosmopolitan, Whisky Sour oder Pina Colada tanzen deren Fans auf dem Deck dem Morgen entgegen.
Typisch für das Budapester Nachtleben sind die vielen Ruinenkneipen im alten jüdischen Viertel mit ihrem einzigartigen Charme. Hier liegt auch das Szimpla Kert in einem alten ehemals verlassenen Mietshaus. Es ist eine Mischung aus Bar, Restaurant, Internet-Café und Konzert-Location. Die Ruinenbar belegt Platz drei des internationelen Rankings von www.lonelyplanet.com. Ebenfalls gehört ein Aufnahmestudio zu dem weitläufigen Komplex. Der Eintritt für alle Konzerte ist frei. Ausrangierte Trabants und Badewannen, die bunt gestrichen zu Sitzmöbeln umfunktioniert wurden, prägen das Ambiente. Ableger des mittlerweile legendären Kneipenkonzepts sind bereits am Balaton (nur im Sommer) und in Berlin zu finden.
Ein wichtiges kulturelles Zentrum ist das Sirály, ein Multi-Kulti-Szenetreff in der Király utca 50 (Király Straße). In dem ehemaligen Buchladen ist eine weitläufige Kultur-Oase entstanden. Im Erdgeschoss befindet sich ein Café mit eigener Bibliothek, im oberen Geschoss Besucher gastieren wechselnde Ausstellungen und im Keller des Gebäudes finden Theateraufführungen statt. Zudem werden hier fast täglich alternative Filme gezeigt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here