Samyang Biopharm baut in Gödöllő eine Anlage zur Herstellung medizinischer Geräte

Péter Szíjjártó (links) und Choi Gyu-shik in Budapest - Bild: MTI/Illyés Tibor

Mit einer Investition von 8,6 Mrd. HUF wird Samyang Biopharm in Gödöllő an der Westgrenze der Stadt ein Werk zur Herstellung von Medizinprodukten und Geräten errichten, das vorerst 55 Arbeitsplätze schaffen wird. Die Regierung wird eine Investition von 1,3 Mrd. HUF bereitstellen.
Das Werk in Gödöllő wird das erste Europäische der Division Medizinprodukte der Samyang-Gruppe und die erste koreanische Pharmainvestition in Ungarn.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here