Riesige schwarze Rauchsäule über Budapest! 300 Quadratmeter Kühlschränke und Elektroschrott in Flammen!

Eine große Rauchsäule gestern über ganz Budapest sichtbar! Grund dafür war ein Großbrand auf einem Elektroschrottplatz im 10. Bezirk. Hier brannten auf rund 300 Quadratmetern Kühlschränke. Der schwarze Rauch zog über 100 Meter hoch und war in der gesamten Hauptstadt sichtbar. Die Feuerwehr rückte mit zahlreichen Löschzügen aus der gesamten Region an und versuchte mit massivem Löschangriff die Flammen unter Kontrolle zu bringen. Probleme bereitete die Löschwasserzufuhr, denn Löschwasser musste zusätzlich mit Tanklöschfahrzeugen angefahren werden.

Große Rauchsäule in ganz Budapest sichtbar / Foto: Fotó: Schultz László Feuerwehr

Messfahrzeuge kontrollierten ständig die Schadstoffkonzentration in der Luft. Es wurden in den Wohngebieten jedoch keine gesundheitsschädlichen Stoffe in der Luft festgestellt.

Nach einigen Stunden konnte man vermelden: Feuer aus! Eine Sonderkommisssion ermittelt nun die Brandursache auf dem Schrottplatz für Elektrogeräte.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here