Renovierung des Budapester Westbahnhof

Bild: MTI/Máthé Zoltán

Mehr als 8200 m2 des Westbahnhofes in Budapest, das Nyugati Pályaudvar werden von der Magyar Építő Zrt. renoviert. Die Arbeiten sind wichtig für die Erhaltung des fast 150 Jahre alten Bahnhofes, welcher Jährlich von über 18 Millionen Menschen für Reisen genutzt wird. Diese Menschenmengen verursachen jede menge Abnutzung, deshalb wurde jetzt entschieden unter anderem die Dachkonstruktion, die Säulen und die Fenster zu renovieren.

Die Arbeiten sehen spektakulär aus mit den vielen Gerüst-Strukturen die den Bahnhof von innen auskleiden.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here