Regierungspressekonferenz: Alle Maßnahmen bleiben unverändert bis nächste Woche

Der Kanzleramtsminister bei der Pressekonferenz / Foto: MTI/Balogh Zoltán

Der Kanzleramtsminister Ungarns hat in der heutigen Regierungspressekonferenz verkündet, daß man weiterhin an den bestehenden Massnahmen innerhalb des Lockdown-Light festhalten wird und keine weiteren Massnahmen hinzukommen diese Woche. In der nächsten Woche werde man wieder zusammenkommen um über die aktuelle Lage zu beraten.

Das Gesundheitssystem in Ungarn sei in der Lage, die herannahenden Situationen zu meistern und alle Aufgaben zu erfüllen. Viele Kapazitäten in den Krankenhäusern seien noch frei. Daher sei man sich einig, daß die bestehenden Massnahmen derzeit ausreichend seien.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here