Red Bull Airrace am Balaton: Mässige Zuschauerzahl vor unspektakulärer Kulisse

Wenig Zuschauer beim Red Bull Airrace 1. Quali Foto: MTI/Sóki Tamás

Die Red Bull Flieger fliegen über den Balatonsee und die ersten Qualifikationsrennen sind gelaufen. Bei mässigem Wetter waren auch nur mässige Zuschauerströme am Balatonufer in Zamardi.

So schön wie der Plattensee auch ist, eine spektakuläre Kulisse für dieses actionreiche Rennen bietet er jedoch nicht. So sind die Flieger nie so nah wie in Budapest über und unter den Brücken auf der Donau.

Am Red Bull Airrace Airport in Szentkirályszabadja wurden die Maschinen in Position gebracht und von hier starten die Rennmaschinen für ihren Flug in die Rennstrecke.

Vor dem Start / Foto: MTI/Lakatos Péter

Am morgigen Sonntag erwartet der Veranstalter einige Zuschauer mehr. Die Zuschauerkulisse die es in Budapest gab, wird man am Plattensee jedoch kaum erreichen. Vielen Menschen passt die Durchführung des Events am Plattensee überhaupt nicht. Aus Umweltschutzgründen hatten sich bereits vorab viele Gegner dagegen ausgesprochen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here