Neue Details über den Mord in Balatonszemes

Ein Mann wurde am Montag in Balatonszemes getötet und einer der Söhne des Opfers von der Polizei festgenommen. Das Opfer hatte zu Hause mit seinem 40-jährigen Sohn getrunken. Sie stritten sich während des Abends, in dem der Sohn ihn mehrmals mit einem Hammer auf den Kopf schlug und ihm dann mit einem Messer weitere tödliche Verletzungen zufügte.
Die Polizei verhaftete den mutmaßlichen Täter am Tatort und brachte ihn zum Polizeipräsidium des Landkreises.
Der Einwohner von Balatonszemes wurde wegen Mordverdachts verhört.
Der Mann gab nun zu, das Verbrechen begangen zu haben, bemerkte die Polizei. Er wurde inhaftiert.

Infos: Balatonreporter Peter Wolf

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here