Mehrere Tote und Verletzte: Schweres Zugunglück in Ungarn!

Der Zug entgleiste nach dem Aufprall / Foto: MTI/Donka Ferenc

Am Morgen kollidierte ein Zug mit einem Lieferwagen auf einem Bahnübergang in der Nähe von Szentes. Der Zug von Szentes nach Hódmezövársárhely entgleiste und kippte nach der Kollision um. Der Unfall ereignete sich am Bahnübergang Déli.

Nach derzeitigen Angaben der Rettungsdienste wurden fünf Menschen bei dem Unglück getötet und mindestens dreizehn schwerverletzt. Im Zug sollen sich 22 Passagiere befunden haben und in dem Transporter sollen sieben Personen gesessen haben. Die zu beklagenden Todesopfer sollen sich im Transporter befunden haben.

Weitere Übersicht der Polizei über den Unfallort HIER auf unserer Newsletterseite

Zahlreiche Rettungswagen und Rettungshubschrauber sind an der Unglücksstelle im Einsatz.

Nähere Angaben zum Unfallhergang sind noch nicht bekannt. Die MÁV bestätigte, daß das Lichtsignal am Bahnübergang einwandfrei funktioniert habe.

Weitere Bilder vom Unfallort und weitere Videoreportage in Kürze HIER

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here