Heute mal ein Restaurant Tipp über die Grenzen hinweg. Doch wer auf der Anreise nach Ungarn ist oder wer sich gerade wieder auf dem Rückweg befindet, kann hier auf der österreichischen Seit mit Sicherheit auch einmal einen Stopp einlegen.

Der Koch und Inhaber präsentiert stolz sein Werk / Foto: Flying Media Hungary

Eisenstadt, ein schönes Städtchen in Österreich unweit der ungarischen Grenze. Neben Schloss und schmucken Kirchen hat die Stadt noch etwas ganz besonderes zu bieten… Ein Stückchen England oder auch Irland…wer hätte das gedacht…In ganz präsenter Lage befindet sich ein richtiger Pub – Der St. Martins Arms Pub und Cafe. Wer es einfach mal britisch oder irisch mag ist hier sehr gut aufgehoben. Die saisonale Speisekarte hat einiges zu bieten und ist ein kulinarischer Leckerbissen. (übrigens wurde auch die österreichische sowie ungarische Küche bedacht)


Warum ein Restaurant dieser Art an diesem Platz? Der Inhaber hat die Antwort und erläutert seine Idee…
Ob draussen an der frischen Luft in der britisch eingerichteten Gaststube, am Tresen oder aber im urigen Keller, hier findet jeder sein richtiges Plätzchen und bei Guiness und Co lässt es sich gemütlich verweilen hier.

Wir haben uns selbst davon überzeugt und man muss sagen: Alle Daumen hoch für das Konzept und die Umsetzung sowie die extrem leckeren Speisen!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here