Beim Lavendelfest an diesem Wochenende in Pannonhalma spielte das Wetter optimal mit. Viele Besucher fanden daher den Weg nach Pannonhalma und spazierten unterhalb der Abtei zu den Lavendelfeldern über den Waldpfad. Bei guter Musik und einige Leckereien konnte man sich auf dem Lavendelhof erstmal relaxen. Der starke Wind am Wochenende wehte den Lavendelduft noch extremer in die Luft und man konnte somit die Natur wirklich mit allen Sinnen geniessen.

Lavendelfelder rund um Pannonhalma – Blick auf den Lavendelhof / Foto: Flying Media Hungary

In Pannonhalma wird der Lavendel zu verschiedenen Produkten verarbeitet wie Öle, Tees, Sirup, Honig etc. Im Shop kann man hier die einzelnen hochwertigen natürlichen Produkte kaufen.

Die meisten Besucher nutzten die Gelegenheit jedoch und tauchten ein in die Natur von da aus.

Wer noch mehr lila Felder und den Lavendelduft dazu geniessen möchte sollte am nächsten Wochenende nach Tihany fahren. Dort findet dann das große Lavendelfest und Lavendelmarkt statt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here