Ganz Ungarn ist im Sommer ein wahres Festivalparadies. Während der Sommermonate finden in Budapest und im ganzen Land zahlreiche Festivals und andere große Veranstaltungen statt. Das Angebot ist vielfältig und umfasst sowohl populäre und klassische Musikveranstaltungen, Jazz-Feste, breite Angebote im Kunst und Kulturbereich, sowie gastronomische Highlights.

Für Musikliebhaber

Sziget-Festival: 10.-15. August 2022

Das wohl populärste Fest ist das Sziget Festival im Hochsommer. Bekannt für große Konzerte und eine bunte und brodelnde Atmosphäre ist das Festival weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Im Laufe der Zeit hat sich die ehemalige Studenteninsel zum Ausrichtungsort eines der größten und bekanntesten Festivals in Europa entwickelt, zu dem Gäste aus der ganzen Welt anreisen. 1993 wurde hierzu die Sziget-Gemeinschaft mit dem Ziel gegründet, einen “temporären Traumstaat” zu schaffen. Konzipiert als ein Zentrum für die Begegnung der Kulturen Europas, ist es heute eine der beliebtesten und bekanntesten ungarischen Marken in der Welt. “Sziget” ist zu einem Synonym für kulturelle Vielfalt geworden. In den letzten Jahren hat die Veranstaltung mehr als 500.000 Besucher in nur einer Woche angezogen. Gäste aus mehr als 100 Ländern kommen jährlich nach Budapest, um Hunderte von Veranstaltungen unterschiedlichster Genres zu besuchen.

Eine bessere Wahl als das VeszprémFeszt oder das Paloznak Jazz Picnic, die beide in der Nähe des Balaton liegen, kann es zudem für Jazz-Enthusiasten nicht geben.

VeszprémFeszt: 11.-16. Juli 2022

Sechs Tage, sechs Superstars, Jazz, Weltmusik und Pop. Das ist das Veszprémfeszt 2022. Diana Krall, Jamie Cullum, Ana Moura, The Gipsy Kings unter der Leitung von Nicolas Reyes, ZAZ und James Blunt werden an den verschiedenen Veranstaltungsorten auftreten und für Stimmung sorgen.

Seit 2004 begeistert das Festival seine Gäste aus dem In- und Ausland. Weltbedeutende Künstler in ländlicher Idylle zum Wohlfühlen. Dieses Ziel erfüllt die Veranstaltung seit über 18 Jahren mit Bravour. In diesem Jahr empfängt das VeszprémFest seine Besucher zwischen dem 11. und 16. Juli an drei Spielstätten: Zusätzlich zur Bühne im História-Garten gibt es auch Konzerte in der Veszprém Aréna und auf dem Jesuiten-Kirchhof.

Paloznak Jazz Picnic: 4.-6. August 2022

Das Paloznak Jazz Picnic zählt zu den renommiertesten internationalen Veranstaltungen seiner Art. Beim bereits 10. “Picknick” treten dieses Jahr Künstler wie Emeli Sandé, Lisa Stansfield, Al Mackay’s Earth, Wind and Fire Experience und MF Robots auf. Wie in den vergangenen Jahren erwarten die Gäste drei Tage voller musikalischer Sternstunden in der Nähe des Balaton. Die Veranstaltung wird nicht nur wegen der Musik, sondern auch wegen der kulinarischen Genüsse der lokalen Gastronomie noch lange in Erinnerung bleiben.

Kulturelle und künstlerische Highlights

Zsolnay-Lichtfestival: 07.-10. Juli 2022

Beim Zsolnay-Lichtfestival, dem ersten und einzigen seiner Art in Ungarn, wird die Stadt Pécs mit schillernden Illuminationen erstrahlen. Die Gebäude und Straßen der mediterransten Stadt Ungarns werden in ein “Lichtgewand” gehüllt. Ein Lichtweg durch das Zentrum von Pécs ist nur eines der Highlights, die die Besucher dort bewundern können.

Höhepunkt des Festivals ist der internationale Lichtmalerei-Wettbewerb Zsolnay Light Art, bei dem bewegende, dreidimensionale Lichtkreationen die Fassade der Kathedrale zum Leben erwecken. Das Festival verbindet Lichtattraktionen mit einmaliger Straßenkunst, Konzerten, Theaterstücken und zeitgenössischen Zirkusvorstellungen.

Für Kunstinteressierte aller Art ist hingegen das so genannte Valley of Arts ein Muss. Das “Tal der Künste”-Fest findet vom 07.-10. Juli 2022 statt und ist Ungarns größtes Kunstfestival, das zehn Tage lang fast 2.000 Veranstaltungen in drei wunderschönen Dörfern der Region Balaton-Felvidék bietet: Kapolcs, Taliándörögd und Vigántpetend. Das Besondere am “Tal der Künste”-Festival ist, dass es statt gebauter Bühnen die Straßen, Gebäude und Einrichtungen der drei Dörfer in Konzertsäle, Galerien und Theater verwandelt. Es sind zehn Tage voller Konzerte, literarischer Abende, Theater- und Zirkusvorstellungen, Ausstellungen, Sportveranstaltungen, Ausflüge und verschiedener Kunstworkshops.

Debrecener Blumenkarneval: 15.-21. August 2022

Der Blumenkarneval ist weit mehr als nur eine Parade spektakulärer Blumenarrangements. Die Festivität hat sich zu einem bunten Veranstaltungsreigen entwickelt, der Besuchern jeden Alters und jeder Herkunft eine Woche lang wunderbare Unterhaltung und spannende Aktivitäten bietet. Ein wesentliches Merkmal des Festivals ist nach wie vor seine enge Verbindung zu den Einheimischen, wobei ein großer Prozentsatz der Anwohner in irgendeiner Weise mit den Karnevalsveranstaltungen verbunden sind. Hinzu kommen Kulturpartner, NGOs sowie regionale und globale Unternehmen, die alle jedes Jahr wieder eingeladen werden, um daran teilzunehmen.

Auch wenn sich das Festival zu einer ganzen Reihe von Aktivitäten entwickelt hat, so bleibt doch der Kern des Festes die Präsentation schöner Pflanzen und Blumen. Die Botschaft des Blumenkarnevals will bewusst das verantwortliche Umgehen mit der Natur bzw. das Umweltbewusstsein in den Fokus stellen. 

Ungarn hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einem Land der Musikfestivals entwickelt. Gänzlich unbegründet ist dies nicht, denn es wäre fast unmöglich, alle Festivals von lokaler oder nationaler Bedeutung und vielleicht sogar von internationalem Ruhm aufzuzählen, bei denen Fans aller Genres sicherlich ihren Favoriten in diesem Sommer 2022 finden werden.

Sommerausklang im September

Budapester Weinfest: 8-11. September 2022

Als idealer Abschluss der Sommermonate ist ein Besuch des Weinfestes im Budapester Burgviertel ein Muss für alle Vinophilen und Liebhaber der Gastronomie.

Das Weinfest vom 8.-11. September 2022 ist eine viertägige Veranstaltung, die jedes Jahr mehr als vierzigtausend Besucher anlockt. Als eines der schönsten Weinfeste Europas lockt es Touristen aus aller Welt in den Palast im Burgviertel von Buda, der sowohl zum Weltkulturerbe gehört als auch einer der beeindruckendsten Gebäudekomplexe der ungarischen Hauptstadt ist. Die einzigartige Veranstaltung bietet einen vollständigen Überblick über die ungarische Weinpalette, wobei neben den einheimischen Sorten, die die Tausende von Weinen der Aussteller ausmachen, auch viele ausländische Spezialitäten präsentiert werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here