Kommunalwahlen in Ungarn

Am kommenden Sonntag wird gewählt in Ungarn. Es stehen die Kommunalwahlen an und die Bürgermeister der Städte werden gewählt. So sieht man derzeit eine bunte Plakatwelt in den Städten, die zahlreiche Bewerber aus verschiedenen Parteien präsentieren. Dabei ist die Farbe orange  sehr stark im Vordergrund, welches bedeutet, daß Fidesz überall ordentlich Wind macht. Die Nachrichtensender und Zeitungen berichten über viele Wahlversprechen und jeder Bürgermeister schmückt sich mit besonders guten Taten derzeit.

Der Bürgermeister der Stadt Györ dürfte hier dieses mal wohl eine Ausnahme machen, denn er beschäftigt sich derzeit mit einer ziemlich delikaten Angelegenheit. Rund eine Woche vor der Wahl wurden Videos und Fotos einer Sexparty mit ihm und einiger seiner engeren Geschäftspartner und Freunde veröffentlicht. In einem Video hat er dies nun teilweise eingestanden, jedoch soll diese Party einige Jahre zurück liegen. Kokain habe er nie genommen und es sei eine einmalige Sache gewesen. Doch weitere Vorwürfe gegen ihn werden derzeit in einem Shitstorm in den sozialen Medien verbreitet. Egal wie man die Sache hindreht, es bleibt delikat und eigentlich gibt es für den Bürgermeister nur noch den Rücktritt. Doch er will tatsächlich antreten und sein Amt behalten. Ganz schön mutig! Doch vielleicht ist es das, was die Stadt Györ auch weiterhin braucht: Einen mutigen Mann. Oder?

So bleibt die Zeit vor der Wahl weiter spannend und für das Györer Wahlteam des Bürgermeisters wohl auch extrem angespannt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here