Komárom: Bewaffneter Raubüberfall im Tabakladen

Bild: Police.hu

Die Kriminalabteilung der Polizei Komárom hat ein Verfahren gegen einen unbekannten Mann wegen eines bewaffneten Raubüberfalls eingeleitet, nachdem er einen Tabakladen in Komárom mit einer Waffe (oder Nachahmung) ausgeraubt hatte.

Der Überfall ereignete sich am 18. Juli um 17.26 Uhr. Der Mann verlangte das Geld aus der Kasse, welches er auch erhielt und dann in Richtung der Erzsébet Brücke floh. Der Täter wurde von einer Überwachungskamera aufgezeichnet. Der abgebildete Mann ist ungefähr 40 Jahre alt, ca. 190 cm groß und hat einen starken Körperbau. Zur Zeit der Tat, trug er eine dunkle Baseballkappe und einen dunklen Jogging-Set.

Wenn Sie den Täter erkennen, ihn gesehen habe, Information über die Tat, oder den Mann haben, melden Sie sich beim Polizeipräsidium des Landkreises Komárom-Esztergom unter der Telefonnummer +3630 298 6795 oder unter der zentralen Notrufnummer 112!

Bild: Police.hu

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here