Ein Angehöriger meldete das Verschwinden eines 79-jährigen Mannes am Morgen des 19. September dem Polizeipräsidium Kaposvár. Ihm zufolge war der Mann aus Somogyaszaló seit dem Vortag nicht nach Hause gekommen. Sofort machte sich die Polizei auf die Suche nach dem Vermissten. Auch Zivile und Spezialeinheiten des Rettungsdienstes waren an der Suche beteiligt. Als Ergebnis harter Arbeit fanden sie den Mann am 20. September gegen 14.35 Uhr mithilfe des Hubschraubers der Bereitschaftspolizei.

Der ältere Mann wurde in einem Maisfeld liegend gefunden, Mitarbeiter des Rettungsdienstes brachten ihn ins Krankenhaus wo er ärztlich versorgt wurde.

Bild: Police.hu

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here