Interessante archäologische Funde in Budapest

In Budapest fand jetzt die Ausgrabung des ehemaligen Sitzes der Rotkreuzvereinigung am Dísz-Platz in Buda statt. Archäologen haben im Rahmen des Nationalen Hauszmann-Programms weitere wertvolle Funde auf der Budaer Burg entdeckt: Sie fanden die originalen Granitplatten des Hauptquartiers des Roten Kreuzes, die sich einst in Dísz tér befanden, eine originale Hauszmann-Treppe im königlichen Palast und ein ausgegrabener mittelalterlicher Burgmauerabschnitt wurde freigelegt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here