Der südungarische Himmel wird bunt! Die 22. FAI EM der Heißluftballone ist am 12. September in Szeged gestartet und dauert bis Samstag, den 18. September. Mehr als 100 Heißluftballonpiloten aus 23 Ländern erschienen dieses Jahr in Südungarn um an der Meisterschaft teilzunehmen, unter anderem mehrfache Welt- und Europameister, Jugendweltmeister, fünfmaliger Europameister, Frauen-Europameister und viele Nationale Meister.

Startpunkt für die Ballons ist der Flughafen Szeged, den auch die begeisterten Zuschauer besuchen können. Natürlich sieht man die vielen Ballons von fast überall in der Stadt und Umgebung, aber ab 17 Uhr kann man auf dem Flugplatz hinter die Kulissen schauen und die technische Seite der Heißluftballone kennenlernen.

Bilder: Birgit Herrmann

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here