Győr – die westungarische Stadt liegt fast genau zwischen Wien und Budapest, außerdem ist es die Kreisstadt vom Komitat Győr-Moson-Sopron. Die sechst größte Stadt von Ungarn hat ca. 133.000 Einwohne (geschätzt 2020) und ist eine beliebte Touristendestination. Doch warum reisen inn- und ausländische Touristen so gerne hierhin? Eine eindeutige Antwort gibt es auf die Frage nicht, aber es hat sicher mit der einzigartigen Atmosphäre zu Tun die Győr zu bieten hat: Die schönen Gebäude und Kirchen, die im Renaissance- und Barockstil erbaut wurden, die Promenaden entlang der Flüsse, die die Stadt durchfliesen, die prächtigen Plätze, wo viele Events stattfinden, oder die beliebten Restaurants und Bars. Also auf nach Győr!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here