Györer Bäckereikette backt auch in Krisenzeiten mit „Gutem Willen“ weiter

Auch die ungarischen Bäckereien haben eine schwierige Zeit innerhalb der Coronakrise hinter sich. So auch die Bäckerei Pedro im Gebiet Györ. Hier hat man in der Krise jedoch auch mit einigen innovativen Ideen geschafft etwas Neues auf die Beine zu stellen. Der neue Brotshop – Gedanke Jóakarat „Guter „Wille“ beinhaltet frische Backprodukte, die zuhause fertiggebacken werden können und auch einen Benefiz-Gedanken, denn von jedem Brotkauf geht ein Teil des Erlöses in ein soziales Projekt. Alle Mitarbeiter der Bäckerei konnten auch während der Krise ihre Beschäftigung behalten obwohl der Umsatz auch hier um bis zu 25% zurückgegangen ist. Mit dem „Guten Willen“ geht es jetzt weiter in Györ und frisch wird weitergebacken.

Die Bäckereikette Pedro betreibt 10 Fillialen im Györer Gebiet und Umland und unter den Deutschen oder auch Österreichern munkelt man, in diesen Bäckereien gibt es die wohl knusprigsten Brötchen und Brote in ganz Westungarn…

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here