Rückblick: Good bye Malév (VIDEO)

Malév Boeing 737 Foto: Sven Klawunder-Flying Media

RÜCKBLICK:
Good bye Malév… Zeit für viel Trauer blieb der Reiseindustrie nicht, denn es mussten schnell Lücken geschlossen werden um den touristischen Markt weiterhin konstant zu halten. Die Reiseagenturen mussten daher Verträge mit anderen Airline-Partnern abschliessen.

Tamas Molnár, Direktor von Best of Hungary Tours in Budapest sprach damals von einer Tragödie, daß Malév nicht mehr ist, jedoch sollten die bestehenden Malév-Verträge auf andere Airlinepartner übertragen werden, damit es reibungslos weiter geht.

Die Lücke schliessen… so war die Wirtschaft schnell damit fertig, jedoch für die Menschen, das ungarische Volk ging ein Stück Geschichte verloren und viele trauern auch jetzt noch.

Wir haben den spektakulären Flug einer Malév Boeing 737 während dem Red Bull Airrace über die Donau noch einmal in Szene gesetzt…

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here